Chat with us, powered by LiveChat

Warum haben AED-elektroden ein verfallsdatum?

 

AED-ELEKTRODEN
Used-aed.com gibt regelmäßig über Blogs Antworten auf verschiedene Fragen. Beim letzten Mal haben wir den Unterschied zwischen vollautomatischen und halbautomatischen AEDs erklärt. Nun geben wir unsere Antwort auf die folgende Frage: "Warum haben AED-Elektroden ein Verfallsdatum?"

Unhygienisch
Jedes AED verwendet zwei Elektroden. Diese Elektroden haben ein Verfallsdatum und sollten immer rechtzeitig ausgetauscht werden. Nach jedem Gebrauch des AED sollten die Elektroden sofort ausgetauscht werden. Nach dem Entfernen aus der Vakuumverpackung trocknen die Elektroden sehr schnell aus. Außerdem ist es nicht hygienisch, Elektroden für mehrere Patienten zu verwenden. Daher wird manchmal empfohlen, ein Ersatzset von Elektroden aufzubewahren.

Qualität des energieleitenden Gels
Jeder automatisierte externe Defibrillator (AED) verwendet Elektroden, um die elektrische Aktivität des Herzens zu messen. Diese Diagnose ist sehr sensibel und deshalb ist es von großer Bedeutung, dass sich die Elektroden in einem guten Zustand befinden. Im Laufe der Zeit nimmt die Qualität des energieleitenden Gels der Elektroden ab. Daher haben alle Elektroden ein Verfallsdatum. Nach Ablauf dieses Datums sind die Elektroden nicht mehr zuverlässig und müssen präventiv ausgetauscht werden.

AED-Elektroden von Used-aed.com
Alle unsere gebrauchten AEDs werden mit Pads geliefert. Sie können auch separate Elektroden in unserem Webshop kaufen, klicken Sie hier für all unser Zubehör.